Presseartikel

19.08.2022

Freizeittipps für den Lappwaldsee

Ortstermin am Lappwaldsee mit Seegästeführer Reinhard Duckstein, Ines Fültner, Harbkes Bürgermeister Werner Müller, Ronald Gerlach vom Helmstedter Revier (HSR) und Anja Kremling-Schulz vom Planungsverband Lappwaldsee (von links). Foto: Erik Beyen

Für die Braunschweiger Zeitung testete der Redakteur Erik Beyen eine Seeführung.

"Helmstedt ist wie eine Zeitreise", findet Erik Beyen am Ende seiner Erkundungstour entlang des Lappwaldsees. Mit Seegästeführer Reinhard Duckstein war der Redakteur der Braunschweiger Zeitung / Helmstedter Nachrichten an einem schönen Sommertag unterwegs. Er kam zu dem Ergebnis, dass man auch jetzt schon eine gute Zeit am See verbringen kann: den Blick über das Wasser schweifen lassen und sich dabei erholen, wandern, Fahrrad fahren, grillen oder auf Tour mit einem Seegästeführer wie Reinhard Duckstein viel lernen.   

Duckstein hat neben unerschöpflichen Wissen auch noch Karten und Bildmaterial mitgebracht. So entführt er den Journalisten und weitere Begleiter zu den Anfängen des Bergbaus und zurück in die Zeit, als der eiserne Vorhang den Tagebau in zwei Teile teilte.

Der ganze Beitrag kann mit freundlicher Erlaubnis von Erik Beyen hier heruntergeladen werden

Lappwaldsee-Flyer zum Download

https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload_pvl/Lappwaldsee/flyer2a.JPG

Länderübergreifende Tagebaugeschichte

https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload_pvl/Lappwaldsee/Geschichte/Grenze_historisch.jpg
© Helmstedter Revier

Die Region Helmstedt war jahrzehntelang vom Braunkohleabbau geprägt. Der Braunkohlebergbau im Helmstedter Revier reicht zurück bis zum Jahre 1725, in dem der erste Braunkohlefund im damaligen Herzogtum Braunschweig gemacht wurde. Die Helmstedter Braunkohle ist mit 40 Millionen Jahren die älteste in Deutschland. Die    weiterlesen ...

 

Aktueller Wasserspiegel 85,2 m üNN

(gemessen am 1.2.2022)

https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload_pvl/Lappwaldsee/Wasserstand.jpg

See-Info-Schautafeln

Auf den See-Info-Schautafeln am Büddenstedter Weg und auf dem Holzberg in Helmstedt wird der aktuelle Wasserstand im Lappwaldsee dokumentiert.

Wasserstandsanzeige am See

Ende Mai 2020 wurde ein Relikt (Förderbandträger) des Tagebaus im Bereich des ehemaligen Grenzkohlepfeilers am Uferbereich in Harbke hinterlassen, an dem der Wasseranstieg des Lappwaldsees vom Rand abgelesen werden kann.

Planungsverband Lappwaldsee
c/o Stadt Helmstedt
Markt 1
38350 Helmstedt

Geschäftsführung
Henning Konrad Otto
Verbandsgeschäftsführer
c/o Stadt Helmstedt
Markt 1
38350 Helmstedt
Telefon: 05351 17- 2000
E-Mail: h.k.otto@stadt-helmstedt.de

Ansprechpartner
Anja Kremling-Schulz
Allgemeine Verwaltung, Haushalt & Tourismus
Tel: 05351 - 17 - 2500
anja.kremling-schulz@stadt-helmstedt.de

Ansprechpartner
Andreas Bittner
Bauleitplanung & Raumordnung
Tel: 05351 - 17 - 5210
andreas.bittner@stadt-helmstedt.de

© 2022 Planungsverband Lappwaldsee ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap