Bekanntmachungen

Bekanntmachung Bebauungsplan PVL 02 "Photovoltaikanlage Hochkippe" - Aufstellungsbeschluss § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB)

Geltungsbereich des Bebauungsplans Photovoltaikanlage Hochkippe

Die Verbandsversammlung des Planungsverbandes Lappwaldsee hat in der Sitzung am 23.02.2021 die Aufstellung des Bebauungsplanes PVL 02 “Photovoltaikanlage Hochkippe“ beschlossen. Gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) wird der Aufstellungsbeschluss hiermit bekannt gemacht. Der räumliche Geltungsbereich kann dem nebenstehenden Kartenausschnitt entnommen werden.

Weitere Angaben erteilt der Planungsverband Lappwaldsee, Rathaus der Stadt Helmstedt, Markt 1, Zimmer M 211, Tel. 17-5210.

 

Bekanntmachung der Haushaltssatzung des Planungsverbandes Lappwaldsee für das Haushaltsjahr 2021

Die vorstehende Haushaltssatzung für das Haushaltsjahr 2021 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Eine Genehmigung durch die Aufsichtsbehörde ist nicht erforderlich.

Der Haushaltsplan liegt nach § 114 Abs. 2 Satz 3 NKomVG in der Zeit 

  • vom 7.1. bis 15.1.2021

bei der Stadt Helmstedt, Zimmer 328, Markt 1, 38350 Helmstedt zu folgenden Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Eine vorherige Terminvereinbarung zur Einsichtnahme ist erforderlich unter Telefon 05351/17-2500.

 

Bekanntmachung des Jahresabschlusses zum 31.12.2019 des Planungsverbandes Lappwaldsee

Der vorstehende Jahresabschluss 2019 wird hiermit öffentlich bekannt gemacht. Der Jahresabschluss liegt nach § 129 Abs. 2 NKomVG in der Zeit

  • 7.1. bis 15.1.2021

bei der Stadt Helmstedt, Zimmer H328, Markt 1, 38350 Helmstedt zu folgenden Öffnungszeiten

  • Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr

zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Eine vorherige Terminvereinbarung zur Einsichtnahme ist erforderlich unter Telefon 05351/17-2500.

 

Lappwaldsee-Flyer zum Download

https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload_pvl/Lappwaldsee/flyer2a.JPG

Länderübergreifende Tagebaugeschichte

https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload_pvl/Lappwaldsee/Geschichte/Grenze_historisch.jpg
© Helmstedter Revier

Die Region Helmstedt war jahrzehntelang vom Braunkohleabbau geprägt. Der Braunkohlebergbau im Helmstedter Revier reicht zurück bis zum Jahre 1725, in dem der erste Braunkohlefund im damaligen Herzogtum Braunschweig gemacht wurde. Die Helmstedter Braunkohle ist mit 40 Millionen Jahren die älteste in Deutschland. Die    weiterlesen ...

 

Aktueller Wasserspiegel 83,08 m üNN

(gemessen am 16.3.2020)

https://www.stadt-helmstedt.de/fileadmin/user_upload_pvl/Lappwaldsee/Geschichte/Tafel_Petersberg.jpg

See-Info-Schautafeln

Auf den See-Info-Schautafeln am Büddenstedter Weg und auf dem Holzberg in Helmstedt wird der aktuelle Wasserstand im Lappwaldsee dokumentiert.

Wasserstandsanzeige am See

Ende Mai 2020 wird ein Relikt (Förderbandträger) des Tagebaus im Bereich des ehemaligen Grenzkohlepfeilers am Uferbereich in Harbke hinterlassen, an dem der Wasseranstieg des Lappwaldsees vom Rand abgelesen werden kann.

Planungsverband Lappwaldsee
c/o Stadt Helmstedt
Markt 1
38350 Helmstedt

Geschäftsführung
Henning Konrad Otto
Verbandsgeschäftsführer
c/o Stadt Helmstedt
Markt 1
38350 Helmstedt
Telefon: 05351 17- 2000
E-Mail: h.k.otto@stadt-helmstedt.de

Ansprechpartner
Anja Kremling-Schulz
Allgemeine Verwaltung, Haushalt & Tourismus
Tel: 05351 - 17 - 2500
anja.kremling-schulz@stadt-helmstedt.de

Ansprechpartner
Andreas Bittner
Bauleitplanung & Raumordnung
Tel: 05351 - 17 - 5210
andreas.bittner@stadt-helmstedt.de

© 2021 Planungsverband Lappwaldsee ǀ Impressum  ǀ Datenschutz  ǀ Sitemap